Über mich

Über mich

  

 

Mein Name ist Philipp und ich bin jetzt 9 Jahre alt.

Geboren wurde ich am 18. April 2001 unter dramatischen Bedingungen. Nach fast 13 Stunden musste ich mit der Saugglocke und allen verbliebenen Kräften meiner Mama und hilfreicher Unterstützung meines Papas  geholt werden. Dabei erlitt ich schwersten Sauerstoffmangel, der leider seine Spuren hinterlassen hat. Eigentlich bin ich ein sehr fröhlicher Junge, der auch ganz gern mal Quatsch macht. Nur habe ich dabei einige Handycapes. Ich kann nicht sitzen, laufen, essen und sprechen. Ernährt werde ich über eine Magensonde.

Die ersten zwei Wochen meines Lebens waren sehr bedrohlich, denn keiner wusste genau, ob und wie ich es schaffe – aber ich bin ein großer Kämpfer und das ist bis heute geblieben. Meine Eltern absolvieren viele Therapien mit mir, bei denen ich auch immer gut mitmache und ich habe schon einiges gelernt: in Bauch- und Rückenlage kann ich schon meinen Kopf heben und ich kann mich auf meiner Spielwiese hin- und herrollen. Ich kann auch schon ein wenig schlucken und liege sehr gern auf dem Krabbler. 

Meine Eltern möchten gern mit mir eine Delphintherapie in Curacao/Niederl. Antillen durchführen, in der Hoffnung, Blockaden, die durch meine Spastik vorhanden sind, zu lösen. Die erste Delphintherapie hat so viel Veränderung für mich gebracht, bitte seht Euch doch meine Seite Curacao 2008 an.

Aber so eine Therapie ist sehr teuer und wird leider von den Krankenkassen nicht unterstützt. 

Meine große Bitte an Sie: helfen Sie mir, meinen Termin im Oktober 2011 wahrnehmen zu können. Unterstützt wird die Durchführung der Therapie von dolphin aid e.V. Dort können Sie unter folgendem Konto mich bei der Durchführung meiner Therapie unterstützen:  

Stadtsparkasse Düsseldorf
BLZ 300 501 10
Konto-Nr. 2000 2200 

Verwendungszweck:  Philipp Joel Müller

 

dolphin aid e.V., Angermunder Str. 9, 40489 Düsseldorf, Tel.: 0203-746280, Fax: 0203-7481063,  www.dolphin-aid.de